Das Ayondo Demokonto vorgestellt.

ayondo oder etoro

Das Demokonto des Brokers Ayondo kann direkt von der Startseite aus aktiviert werden. Für die Aktivierung geht man auf den sich in der oberen, rechten Ecke der Startseite von Ayondo befindlichen Link Einloggen. Wird der Mauszeiger oder bei einem Touchscreen der Finger auf den blauen Button gehalten, öffnet sich ein Pull-Down-Menü. An dritter Stelle wird TradeHub Demo angezeigt. Nach dem Klick auf Trade Hub Demo öffnet sich eine neue Seite mit schwarzem Hintergrund. Der nächste Klick führt auf Noch kein Konto? Jetzt registrieren.

Die Vorteile des Ayondo Demokontos:

  • Realistischer Handel mit Indizes, Währungen, Rohstoffen, Aktien, Anleihen, Zinsen, ETFs/ETCs
  • Social Trading, Forex Trading, CFD-, Day Trading und Trading Signale über das Demokonto
  • 1:1-Adaption des Live-Kontos von Ayondo
  • 100.000€ Spielgeld
  • 15 Tage kostenlos nutzbar
  • Kostenfreie Nutzung des Demokontos, auch in der App

Die Registrierung für das Ayondo Demokonto

  • Über die Ayondo Webseite kann die Demokonto-Registrierung über den Einloggen-Button beginnen.

     

    ayondo webseite

  • Als nächstes öffnet sich ein Formular, in das die personenbezogenen Daten eingegeben werden müssen. Zu den Pflichtfeldern gehören Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, bevorzugte Telefonnummer, Benutzername, Kontowährung.
  • Nach dem Absenden wird eine Bestätigung der erfolgreichen Demokonto-Einrichtung angezeigt.
  • Parallel wird an die angegebene Emailadresse eine Bestätigungsemail gesendet.
  • In der Email lassen sich der Benutzername und das Passwort finden. Anschließend kann über den Direktlink in der Email oder die Webseite der Login in das Demokonto erfolgen. Nach der Eingabe der Login-Daten öffnet sich die TradeHub-Umgebung.
  • Es erscheint die Plattform des Demokontos.

 

ayondo Demo

Über das kostenlose Demokonto von Ayondo können Indizes, Währungen, Rohstoffe, ETFs und ETCs, Anleihen, Zinsen und Aktien realitätsnah gehandelt werden. Da der Handel mit dem Demokonto auf 15 Tage beschränkt ist, sollten die Lern- und Hilfsangebote von Ayondo so früh wie möglich genutzt werden.

Zur Unterstützung der Demokonto-Nutzung hilft der Ayondo Kundenservice weiter. Alternativ bieten sich die FAQ-Rubrik oder das TradeHub Benutzerhandbuch an.

Wozu ist das Demokonto gut?

Das ayondo Demokonto empfiehlt sich für jeden, der sich für einen neuen Broker oder erstmalig mit dem Thema des Online-Handels von Finanzprodukten entscheidet. Der entscheidende Vorteil der Demokonto-Nutzung ist, dass kein Echtgeld eingezahlt werden muss. Mit einem Betrag von 100.000 Euro Spielgeld können mittels des ayondo Demokontos erste Handelserfahrungen im Social Trading gesammelt werden. Ein weiterer Vorteil liegt im risikofreien Handeln und dem Training von Handelsstrategien. Zudem können die Auswahl der Top-Trader und die Nutzung der Demokonto-Funktionen für die spätere Nutzung des Live-Kontos trainiert werden.

Social Trading mit Ayondo: Erste Positionierung mit dem Demokonto

In dem ayondo Demokonto kommen die gleichen Datenfeeds und Ausführungs-Mechanismen zum Einsatz, die auch in dem Ayondo Live-Konto benutzt werden. Um einen oder mehrere Top-Trader zu finden, kann die Rangliste genutzt werden. Über eine Filterfunktion kann die Ausgabe der Rangliste den eigenen Suchkriterien angepasst werden. So können Ranglisten nach bestimmten Zeiten oder auf konkrete Märkte ausgerichtet sein. Bei der Auswahl des Top-Traders muss stets das Risiko ins Verhältnis zur Performance gesetzt werden. Als Faustregel gilt, dass eine hohe Performance in der Regel mit einem deutlich höheren Risiko einhergeht.

Mit Aufstellung der Rangliste und Auswahl der zu folgenden Trader sind die aktuellen Signalgeber gefunden. Neben der Erstellung des eigenen Portfolios an Top-Tradern bietet Ayondo die Möglichkeit in die Portfolios anderer Trader Einsicht zu nehmen und diese im Sinne des Social Tradings teilweise oder ganz zu kopieren. Wer mindestens einem Trader folgt, nimmt übrigens die Rolle des Followers ein. Wichtig zu wissen: Je nach Einstellung des Kontos werden die Trades eines anderen und dessen Gewinne bzw. Verluste stets ins Verhältnis zum eigenen Kontostand gesetzt. Im Fall, dass der Trade mit einem Kontostand von 1.500 Euro über 500 Euro Verlust macht und das eigene Konto nur einen Stand von 250 Euro aufweist, wird der Verlust bei einem Social Trade in Relation zum Kontostand gesetzt.

Handelsstrategien mit dem Ayondo Demokonto

Die Strategie der Konto-Verdopplung geht meist mit einem kleinen Kontobetrag einher. Dabei muss dem Trader zu jedem Zeitpunkt bewusst sein, dass der angezielte Gewinn ebenso in einen Verlust kippen und die Investition zu einem Totalverlust werden kann. Das Demokonto ist in Basiseinstellung auf einen Betrag von 100.000 Euro eingestellt. Damit empfiehlt sich die an zweiter Stelle der beliebtesten Ayondo-Strategien stehende Strategie: Die 10%-ige Erhöhung des Kontostandes.

CFDs auf Ayondo handeln

Neben dem Social Trading kann auf Ayondo unter anderem mit CFDs gehandelt werden. Hier bietet der Broker seine Handelsplattform TradeHub an. Die Orderausführungen werden präzise und schnell durchgeführt. Bei Fragen kann auf den freundlichen Ayondo Kundenservice zurückgegriffen werden. Hebel können zwischen 1 bis 100 gewählt werden. Zudem führt die variable Margin zu Finanzierungskosten, die vollständig ausgeschlossen werden können. Ohne Hebel, werden demnach keine Kosten entstehen. Durch das Traden mit Nominalbeträgen bietet Ayondo sehr einfaches CFD-Trading, das sich auch für CFD-Anfänger empfiehlt.

Da sich die Gesamtkosten des Tradings aus der Summe der Finanzierungskosten, der Rollover Kosten und der Spreads zusammensetzt, sind die Gesamtkosten eines Trades vergleichsweise niedrig. Was die Auszahlung betrifft, werden auf das Demokonto oder spätere Live-Konto 100 Prozent der Dividende auf Aktien, abzüglich Steuern gebucht, die zum Zeitpunkt des Handels angekündigt waren.

Die Ayondo App mit Demokonto nutzen

Die Ayondo App ist für Android-Smartphones, sowie für das iPhone oder das iPad erhältlich. Da über die App der Inhalt der Webseite vollständig genutzt werden kann, bietet sich die App vor allem für Social Trader an, die vorrangig mobil handeln möchten. Die Installation der Apps kann über den AppleStore oder GooglePlay erfolgen. Sobald die Installation abgeschlossen ist, kann es mit dem Login weitergehen. Sowohl die Menüleiste mit Watchlisten, Positionen, Orders und der Suchfunktion, als auch die Kontoübersicht, sind intuitiv aufgebaut. Damit es nach dem Download der App direkt losgehen kann, bietet Ayondo zudem ein sehr gutes App Handbuch an.

 

×

etoro banner1