Hier finden Sie die besten

Social Trading Plattformen

Die Social Trading Plattformen der wichtigsten Anbieter

Grundlage des Social Trading ist das Netzwerk oder die Plattform des jeweiligen Anbieters. Auch wenn Social Trading als Schlagwort momentan dem Kapitalmarktbestimmt ist nicht immer gleich eindeutig klar was sich dahinter verbirgt. Die Social Trading Plattformen unterscheiden sich deutlich in Ausprägung, Zielgruppe, Finzprodukten und Community. Wir möchten Ihnen die wichtigsten Social Trading Plattformen hier Steckbrifartig vorstellen. Über unseren Social Trading Anbieter Vergleich haben Sie zusätzlich die Möglichkeit sich allehier aufgeführten Plattformen zu vergleichen.

 

Die besten Social Trading Plattformen vorgestellt

 

eToro – Das soziale Trading Netzwerk

Der Social-Aspekt beim Social Trading wird bei etoro groß geschrieben. Ähnlich wie bei den großen Social Media Plattformen hat hier jeder Trader einen eigenen Kanal oder Feed, in dem er Kurznachrichten und Analysen absetzen kann, aber natürlich ist es auch möglich, dort Trades veröffentlichen und den Aktionen anderer Nutzer zu folgen.

Zum Finden von Gleichgesinnten oder von Top-Performern steht eine umfangreiche Suchfunktion zur Verfügung, in der viele Parameter eingestellt werden können, darunter die gehandelten Instrumente, die Performance, der maximale Drawdown und vieles mehr. Im Unterschied zu ayondo setzt eToro nicht auf verschiedene Kontentypen. Eine einzige Anmeldung reicht aus, um sowohl hauseigene CFDs zu handeln, als auch im Social Trading Bereich als Signalgeber oder Follower aufzutreten.

etorro

eToro - Bester Anbieter im Test

  • Über 4,5 Millionen Trader
  • Kontoeröffnung ab 200€
  • CFD-Broker mit Hebel 400:1
  • kostenloses zeitlich unbegrenztes Demokonto
  • Marktführer im bereich Social Trading
 

 

CopyOp – Social Trading in Kombination mit Binären Optionen

Einen etwas unterschiedlichen Ansatz des Social Tradings verfolgt CopyOp. Copyop verbindet Social Trading mit dem Handel von Binären Optionen. Insbesondere Einsteigern in den Markt der Binären Optionen ist CopyOp zu empfehlen. Eine breite Community von über 3 Mio. Nutzern verspricht einen regen Austausch, um Erfahrungen sammeln zu können. Die Anmeldung erfolgt sehr simpel über den AnyOption Account oder noch einfacher mittels dem Facebook-Account. Danach ist das direkte Kopieren von Tradern oder auch nur das Beobachten der Handelsaktivitäten anderer Händler möglich. 

copyop

CopyOp - Die Handelsplattform für Jedermann

  • sehr große Community Social Trading
  • Partner von Anyoption
  • Mindesteinzahlung nur 100€
  • kundenfreundliche Auszahlungsbedingungen
  • höchst einfacher Handel
 

 

Zulutrade - moderne und klare Plattform

ZuluTrade verfolgt das ganz klassische Modell des Social Tradings mit dem eigenen Konto automatisch einem Signalgeber zu folgen. Auch wenn die kostenfreie Nutzung der Handelsplattform verlockend ist sollten Händler über einige Vorkenntnisse verfügen, um bei ZuluTrade mitzumischen. Jeder Nutzer kann im Gegensatz zu manch anderen Social Trading Plattformen auch gleichzeitg Signalgeber sein. Signalgeber werden bei ZuluTrade durchaus ordentlich vergütet. Sehr gute Funktionen wie ein individuelles Risikomangement und die Mirrow-Funktion runden das ausgezeichnete Angebot von Zulutrade ab. 

zulutrade

ZuluTrade - US-amerikanische Plattform

  • leicht bedinbare Handelsplattform
  • Gute Funktionalitäten (Mirrow & Risikomangement)
  • attraktive Vergütung von Signalgebern
  • Forex, Aktien, Indizes, Rohstoffe
 

 

Warum Social Trading ?

Guter Rat ist teuer. Beim Wertpapierkauf ist das nicht nur ein geflügeltes Wort. Fehlentscheidungen und schlechte Beratung können hier tatsächlich sehr teuer werden. Aber oft sind Anleger verunsichert, denn die Finanzmärkte sind komplex und es gibt sehr viel zu beachten. Was soll man überhaupt kaufen und wann ist der beste Zeitpunkt? Viele Privatanleger haben nicht die Zeit, sich tagtäglich in die Märkte zu vertiefen und das Auf und Ab der einzelnen Titel zu studieren. Zum Glück gibt es aber eine Möglichkeit, von den Finanzmärkten zu profitieren, ohne selbst viel Zeit mit der Analyse von Wertpapieren verbringen zu müssen. Beim Social Trading können Anleger den Handelsentscheidungen von anderen Tradern automatisch mit ihrem Depot folgen.

 

Schwarmintelligenz ausnutzen mit Social Trading

Auf dem Börsenparkett treffen Händler ihre Entscheidungen nicht alleine, sondern sie tauschen sich aus oder blicken einander über die Schulter. Das war im Internet lange Zeit nicht möglich, denn die Online-Trader saßen alleine vor dem Bildschirm und studierten isoliert voneinander ihre Charts. Doch dies hat sich inzwischen dank der Social Trading Plattformen geändert. Diese bieten eine Möglichkeit, sich mit anderen Interessierten zu vernetzen. Handelsstrategien und Trade-Ideen können veröffentlicht und diskutiert werden. Doch die Netzwerke können noch mehr: Es ist sogar möglich, ganz automatisch anderen Tradern zu folgen und deren Aktivitäten mit dem eigenen Konto nachzuhandeln. Neben den Signalgebern, die ihre Käufe und Verkäufe auf der Plattform minutiös veröffentlichen gibt es dann die Follower, die diese Trades im eigenen Depot nachmachen. Und als Follower muss man lediglich aus einer Reihe von Signalgebern die Richtigen für sich auswählen, um eine automatische Rendite zu gewährleisten.

 

Finden Sie Ihre Social Trading Plattform

Ganz gleich, ob man mit den eigenen Trades automatisch einem Signalgeber folgt oder selbst als Top-Trader auftritt und mit einer eigenen Handelsstrategie zusätzliche Bonusrendite durch viele Follower erwirtschaften möchte, Social Trading bietet einen Mehrwehrt für alle, indem es die Vorzüge der Börse und der sozialen Medien miteinander verknüpft.

 

×

etoro banner1